Kopfgrafik

Finale im Equitana Cup 2009/10 in Neuss (30.05.2010)

Fahrt trotz Regen - Markus Kemper beim Equitana CupDiesen Sonntag fand im Rahmen der Equitana Open Air das Finale des Equitana Cups statt.

Im letzten Jahr hatte die Fahrer die Möglichkeit, sich durch 6 Qualifikationsturniere in Siersdorf, Eicherscheidt, Schneeberg, Wegberg, Oberzier und Dilkrath, in den Kategorien Pferde Ein- und Zweispänner und Pony Ein- und Zweispänner für dieses Finale zu qualifizieren. Die besten 6 jeder Gruppe traten nun im großen Finale an. Während in den Qualifikationsturnieren Dressur, Hindernis und kombiniertes Hindernis gefahren werden musste, stand im Finale nur das kombinierte Hindernis fahren auf dem Plan.

Als einziger Fahrer aus dem Kreis Neuss trat Markus Kemper für unseren Verein gegen das starke Teilnehmerfeld an. Er setzte auf das Haflingergespann Alexa und Cantara, mit denen er schon die Qualifikationsturniere bestritt. Gerade als Markus, unter tosendem Beifall seiner Fans und Zuschauer, auf den Platz fuhr, begann es fürchterlich an zu regnen. Trotz des strömenden Regens meisterte Markus den Hindernisparcours, bis auf einen kleinen Fahrfehler, souverän. Ihm gelang eine fehlerfreie Fahrt in 95 Sekunden. Geschlagen werden konnte er nur durch die kleineren Ponys, die es in dem Hindernisparcours mit den festen Hindernissen aufgrund ihrer Wendigkeit etwas leichter hatten. Am Ende durfte sich Markus über den fünften Platz, und wie die Turnierleitung feststellte die besten und vor allem lautesten Fans, freuen.

-AG-

Reit- und Fahrverein Fahrsportfreunde Neuss 1995 e.V. - Elvekumer Weg 22 - 41542 Dormagen