19122006_neu

 

Turnier in Delrath (06.09.2009)

Unser Fahrertag 2009!

Flotter Friese fegt �bers FeldAm Sonntag fand wieder unser eigener Fahrertag statt. Leider erhielten wir im Vorfeld doch einige Absagen von Fahrern mit denen wir eigentlich schon fest gerechnet hatten. So blieb es an diesem Tag bei einer �berschaubaren Anzahl von Gespannen, die fast ausschlie�lich aus unseren eigenen Reihen stammen.

Bei den Einsp�nnern ging aus unserem Verein nur Sabrina Grund an den Start. Daf�r allerdings direkt mit zwei Gespannen. Mit ihrer Alexa gelang ihr in der Dressur eine Wertnote von 7,2. Der Sieg schien zum Greifen nah. Sie konnte sich nur noch selber schlagen. Und genau das tat sie auch. Mit Agath, der Friesenstute von Carola Horn. Schon w�hrend der Dressur waren sich die Richter einig: �Wenn sie so weiter f�hrt, dann gewinnt sie mit diesem Pferd“. Am Ende der Aufgabe waren die Richter begeistert. Sie erhielt die Wertnote 7,6 und dabei hatte sie das Pferd erst wenige Male zuvor gefahren. Das zeigte sich dann auch beim Hindernis fahren. Dort belegte sie mit Agath und 9 Strafpunkten in einer Zeit von 126 Sekunden den 3. Platz. Den Sieg lie� sie sich in dieser Pr�fung trotzdem nicht nehmen. Trotz eines Hindernisfehlers, aber mit einer rasanten Fahrt siegte sie mit ihrer Alexa.

Norman und Cantara bei der DressurfahrtBei den Zweisp�nnern gingen dann 3 Fahrer aus unserem Verein an den Start. Thomas Kemper hatte seinen Norman und Cantara angespannt. Eine ordentlich gefahrene Dressur wurde von den Richtern, Herrn Otto W�rner und Herrn Uli Terworth, mit einer Wertnote von 6,8 belohnt. Karin Dorsemagen hatte ihre beiden Ponys Zlatko und Zaver angespannt. Sie erreichte eine Wertnote von 5,3. Der dritte Fahrer aus unseren Reihen war Hans Grund. Er bekam mit seinem Gespann Linda und Stan eine Wertnote von 7,5. Dies war sein bisher bestes Saisonergebnis und sicherte ihm so den Sieg vor Thomas. Hans und Thomas machten die ersten beiden Pl�tze im Hindernis fahren dann auch unter sich aus. Es siegte Hans mit 0 Strafpunkten in einer Zeit von 115,9 Sekunden knapp vor Thomas, der ebenfalls Strafpunktfrei blieb aber mit einer Zeit von 121,4 Sekunden etwas langsamer war. Karin Dorsemagen bekam 6 Strafpunkte aus dem Parcours und zus�tzlich 12,5 wegen �berschreitung der Zeit.

Viererzug ausser KonkurenzNach den ersten beiden Pr�fungen gab es eine kurze Pause f�r die Fahrer und Gespanne. Lediglich Markus Kemper, der auf einen Start bei den Ein- und Zweisp�nner verzichtete, gab es keine Pause. Er stellte zum ersten Mal, allerdings au�er Konkurrenz, sein Vierergespann auf einem Turnier vor. Mit den Ponys Alexa, Cantara, Linda und Stan fuhr er die gleiche Dressuraufgabe wie zuvor schon die Ein- und Zweisp�nner. Bei den Richtern, die das �Showprogramm“ begutachteten kam sein Gespann gut an. Sie benoteten seine Vorstellung mit einer 7,5. Im Hindernis fahren gelang ihm eine fehlerfreie Fahrt.

Nach einer kurzen Pause ging es dann mit einer weiteren Premiere weiter. Zum ersten Mal wurde auf unserem Turnier ein kombiniertes Hindernis fahren veranstaltet. Als Gel�ndehindernisse wurden das Tonnenhindernis und Adi Hill mit in den Parcours integriert. Bei den Einsp�nnern setzte Sabrina ihren Siegeszug fort und sicherte sich die goldene Schleife mit Alexa in einer Zeit von 187,09 Sekunden. Mit Agath belegte sie den dritten Platz.

Kleines aber feines GespannBei den Zweisp�nnern ging der Sieg in dieser Pr�fung leider nicht an unseren Verein. Es siegte ein Gespann vom Neu-Huxholdt Hof. Aber dahinter ging es wieder sehr knapp zu. Diesmal konnte sich Thomas gegen Hans durchsetzten. Mit einer Zeit von 199,09 Sekunden lag er nur 0,81 Sekunden vor Hans, der zwar eine schnellere Zeit fuhr ( 197 Sekunden ), aber aufgrund eines Hindernisfehlers noch 3 Strafsekunden addiert bekam. Karin Dorsemagen absolvierte den Parcours in 275,15 Sekunden.

Im gro�en und ganzen waren alle mit diesem, vor allem f�r unsere Fahrer erfolgreichen Turnier, sehr zufrieden. Trotzdem w�nschen wir uns f�r das n�chste Jahr eine regere Beteiligung; auch von unseren Vereinsmitgliedern.

Ergebnisse im �berblick

Dressur Einsp�nner

Sabrina Grund mit Agath

Wertnote: 7,6

1. Platz

Sabrina Grund mit Alexa

Wertnote: 7,2

2. Platz


Dressur Zweisp�nner

Hans Grund mit Linda und Stan

Wertnote: 7,5

1. Platz

Thomas Kemper mit Cantara und Norman

Wertnote: 6,8

2. Platz

Karin Dorsemagen mit Zlatko und Zaver

Wertnote: 5,3

4. Platz


Hindernis fahren Einsp�nner

Sabrina Grund mit Alexa

3 Strafpunkte / 110,28 Sekunden

1. Platz

Sabrina Grund mit Agath

9 Strafpunkte / 126 Sekunden

3. Platz


Hindernis fahren Zweisp�nner

Hans Grund mit Linda und Stan

0 Strafpunkte / 115,9 Sekunden

1. Platz

Thomas Kemper mit Cantara und Norman

0 Strafpunke / 121,4 Sekunden

2. Platz

Karin Dorsemagen mit Zlatko und Zaver

18,5 Strafpunkte / 155,9 Sekunden

4. Platz


Kombiniertes Hindernis fahren Einsp�nner

Sabrina Grund mit Alexa

187,09 Sekunden

1. Platz

Sabrina Grund mit Agath

209,62 Sekunden

3. Platz


Kombiniertes Hindernis fahren Zweisp�nner

Thomas Kemper mit Cantara und Norman

199,09 Sekunden

2. Platz

Hans Grund mit Linda und Stan

200,00 Sekunden

3. Platz

Karin Dorsemagen mit Zlatko und Zaver

275,15 Sekunden

4. Platz

Hier gibt es noch einige Bilder von der Veranstaltung

-Andrea G.-

 

Reit- und Fahrverein Fahrsportfreunde Neuss 1995 e.V. - Elvekumer Weg 22 - 41542 Dormagen